NichtSoEinfacheBrotzeit

Login/Register
Eingeloggt als ec2-3-88-220-93.compute-1.amazonaws.com.
HomePage Hintergrund Ordensmitglieder Mitspielen Forum Links
HomePage > Mitspielen im Orden Achenars > Spielhandbuch > Achenar Kochbuch

Nicht so einfache Brotzeit


Am einfachsten ist die Mahlzeit ja mit einem Stück Brot samt etwas dazu bestritten. Den Vorteil hats, es hält sich auch mal über den Angriff hinweg, und ist in ein Tuch geschlagen gut mitzunehmen und ist halt da und fertig, wenn der Recke Hunger hat. Und wenns abends nach der Sperrstunde ist.

Grundausstattung:
- Einen ganzen Laib gutes Landbrot (Für einen pro Wochenende ca. 500g)
- Fester Käse nach Belieben, ca. 100g pro Mann und Tag (Edamer, Gouda oder einer in der Art)
- Schinken, Schinkenspeck, nach Belieben auch gewürzt. Ca. 200g pro Mann und Tag.
(Die Mengen können sich verändern, je nach Appetit und Vorlieben des Einzelnen.)

Obst.
Natürlich achtet der gesundheitsbewusste Achenar auf eine ausgeglichene Ernährung. Solang sie dekadent ist.
Je nach Geschmack und Vorhandensein, ca 2 Handvoll pro Person und Tag, bei Trockenobst weniger:
Weintrauben
Granatapfel
Ananas
Melone
Äpfel, Birnen, sonstiges Obst.
Im Notfall oder Winter: Nüsse, Trockenobst.

Um dieses nahrhafte Ensemble noch etwas aufzupeppen, kann man Butter oder andere Aufstriche in ein Tiegelchen packen und dazulegen. Die Umsitzenden werden auch mal kosten wollen, also macht man besser gleich noch mehr auf Vorrat.

Tomatenbutter
125g Butter
125g sonnengetrocknete Tomaten, in Öl eingelegt
1Tl Zitronensaft

Die Tomaten ganz klein schneiden, mit der Butter vermischen, mit dem Pürierstab fein mixen. Mit etwas Zitronensaft abschmecken.
Hängt leider von der Qualität der Tomaten ab, wie gut das ist. Hilft nur ausprobieren, um die richtige Sorte zu finden.

Senfbutter
125g Butter
1 El Dijonsenf
2 El süßer Senf
1 El Meerrettich
2 El feingehackte Petersilie oder Schnittlauch

Die Butter klein schneiden und mit den andren Zutaten im Mixer / mit dem Pürierstab fein mixen.

Alle Butterzubereitungen halten sich im Kühlschrank abgedeckt ca. eine Woche. Eingefroren halten sie sich bis 1 Monat. Zügig verbrauchen! (Ist aber meist eh kein Problem!)

(mehr folgen)

There are 1106 comments on this page. [Display comments]